Testset PA

Testsets PA, Parasiten

PA00t1
!

Ascariden

PA01
!
Ascaris lumbricoides, Spulwürmer. Würmer. Vorkommen, Überträger: ungewaschenes Gemüse usw.

Bilharziosis Nos.

PA02
!
Syn: Schistosomiasis. Durch Trematoden (Saugwürmer) verursachte chronische Infektionskrankheit.

Echinococcinum

PA03
!
Echinococcus granulosus = Hundebandwurm

Filariose

PA04
!
Filarien. Haarwürmer. Übertrager: Mücken. Filariose ist eine Krankheit, die in Säugetieren durch parasitische Fadenwürmer ausgelöst wird (siehe auch Wurminfektion). Zu den Erregern gehören: Wuchereria bancrofti, Brugia malayi, Brugia timori. Die lymphatis

Hirudo medicinalis

PA05
!
Blutegel. Würmer.

Oxyuren

PA06
!
Syn: Madenwürmer. Madenwürmer sind ca. 5-13mm lange, 0,5mm dicke, weiße Fadenwürmer. Häufigste Beschwerden sind Juckreiz im Anusbereich durch die hier abgelegten Eier. Dies kann zu Schlafstörungen und deren Folgen führen. Auch Bauchschmerzen kommen vor.

Taenia

PA07
!
Schweinebandwurm. Erkrankung: Schweinebandwurm-Infektion

Trichinose

PA08
!
Syn: Trichinellose. Wurmerkrankung, erzeugt durch Trichinella spiralis. Nach Inkubationszeit von 1-2 Tagen in der gastrointestinalen Phase und 2-4 Wochen in der muskulären Phase zunächst Dünndarmbeschwerden, auch Diarrhöen und Myalgien, dann nach 5-30 Tag

Lamblia intestinalis

PA09
!
Gardia lamblia, Flagellaten. Protozoen. Überträger: kontaminierte Nahrung oder Wasser, Fliege.

Malaria

PA10
!
Syn: Plasmoidum ovale, Plasmoidum vivax, Malaria tertiana. Protozoen. Überträger: Anopheles Mücke

Malaria tropica

PA11
!
Syn: Plasmoidum falciparum. Protozoen. Überträger: Anopheles Mücke.

Toxoplasmose

PA12
!
Toxoplasma gondii. Protozoen. Überträger: Katzen, Katzenkot, rohes Fleisch.

Trypanosoma

PA13
!
Trypanosoma evansi Nos. Protozoen. Überträger: Pferd, Elefant, Kamel. Erreger der Schlafkrankheit in Afrika (Trypanosomiasis). Erreger der Chagas-Krankheit in Südamerika. Erreger der Nagana-Krankheit bei Wiederkäuern und Pferden in Afrika.

Cimex lectularius

PA14
!
Bettwanze. Insekt. Die Bettwanze (Cimex lectularius) ist eine Wanze, die darauf spezialisiert ist, in den Schlafräumen zu leben und sich von deren Blut zu ernähren. Bettwanzen gelten als klassische Parasiten. Ihr Speicheldrüsensekret ist toxisch und ruft

Psorinum Nos

PA15
!
Syn: Acarus scabiei, Sarcoptes scabiei, Krätze. Milben. Psorinum ist eine aus Krätzebläschen gewonnene Nosode. Die Krätze oder auch Skabies wird verursacht durch Milben, deren Weibchen Gänge in die obere Hautschicht bohren um dort Eier abzulegen. Dadurch

Zecke

PA16
!
Ixodes ricinus, Zecke. Eine Milbenart. Die bekannteste Schildzecke in Mitteleuropa ist Ixodes ricinus, der gemeine Holzbock. Diese Zecken können Viruskrankheiten wie FSME (Frühsommer-Meningo-Enzephalitis) und Borreliose ("Lyme Disease") übertragen.

Acarus siro / Mehlmilbe

PA17
!
Milbe. Syn: Acarus siro, Aleurobius farinae, Tyroglyphus farinae, Mehlmilbe.

Blomia tropicalis (Milbe)

PA18
!
Milbe

Dermatophagoides farinae (Milbe)

PA19
!
Milbe

Dermatophagoides pteronyssinus (Milbe)

PA20
!
Milbe

Glyciphagus domesticus (Milbe)

PA21
!
Milbe

Lepidoglyphus destructor (Milbe)

PA22
!
Milbe

Pyroglyphus africanus (Milbe)

PA23
!
Milbe

Tyrophagus putrescentiae (Milbe)

PA24
!
Milbe